Die Drau entlang - Kärntens grüne Lebensader

in Produktion

Erstausstrahlung 26.10.2021 um 20.15 auf ORF/3sat



Format
Dokumentation, 52 min, 2021
Produktion
GS-Film, ORF/3sat
Buch und Regie
Björn Kölz und Gernot Stadler
Kamera
Gernot Stadler
Produktionsleitung
Monika Orsini-Rosenberg
Vertrieb
ORF Enterprise
Story

Die Drau ist nicht nur Kärntens größter Fluss, sondern mit einer Länge von 749 Kilometern auch der viertgrößte Zufluss der Donau. Über 264 Kilometer schlängelt sich die Drau durch Kärnten, vorbei an malerischen Bergregionen wie der Kreuzeckgruppe, oder den Karawanken, bevor sie beim Lavamünd das Land Richtung Slowenien wieder verlässt.

Die Dokumentation Die Drau entlang – Kärntens grüne Lebensader ist ein filmischer Streifzug entlang des größten und bedeutendsten Flusses im Süden Österreichs und das Portrait einzigartiger Flusslandschaften und Bergregionen am Schnittpunkt dreier Kulturen. Der Film führt uns den Fluss entlang zu verborgenen Kleinoden, zu mächtigen Burgen und entlegenen Höfen, durch tiefe Seitentäler mit ihren Gebirgsbächen, die allesamt in die Drau münden und zu mächtigen Bergketten und Felsmassiven zu beiden Seiten ihrer Ufer, aber auch durch die lange, abwechslungsreiche und mitunter leidvolle Geschichte dieser Region.